Über uns

Home / Über uns

Fritz GmbH – Ihr Partner für Fütterungs- und Biogastechnik

Björn Fritz ist Werksbeauftragter der Firma TRIOLIET für das Gebiet Baden-Württemberg, Allgäu und Vorarlberg (A). Als Werksbeauftragter ist er Ansprechpartner für Beratung und Verkauf in seinem Gebiet. Er betreut zusammen mit Händlern wie BayWa, BAG und vielen Weiteren alle Endkunden aus Landwirtschaft und Biogas. Futtermischwagen, Blockschneider, Selbstfahrer und automatische Fütterungssysteme sowie stationäre Anwendungen v.a. im Biogas gehören dabei zu seinem Fachgebiet. Wöchentlich finden Kundenbesuche vor Ort statt um die Vorteile gegenüber den Mitbewerbern anschaulich näher zu bringen.

Im Bereich Biogas haben Sie mit der Fritz GmbH den perfekten Ansprechpartner für eine flexible, kundenorientierte und unkomplizierte Abwicklung Ihres Projektes. Je nachdem, was Sie wünschen – bei der  Fritz GmbH wird Ihnen praxisnah mit Tipps und Erfahrungen zur Seite gestanden. Durch unsere Erfahrungen mit dem Betrieb der eigenen Biogasanlage und der Möglichkeit, sämtliche Gewerke selbst zu testen, wissen wir worauf es ankommt.
Deswegen legen wir besonderen Wert auf zuverlässige Produkte, die unseren und Ihren hohen Ansprüchen gerecht werden können, um diese guten Gewissens vertreiben zu können.

Wir sind außerdem stets interessiert an neuen, innovativen Vertriebskonzepten. Falls Sie einen starken und erfahrenen Vertriebspartner im Raum Süddeutschland suchen, würden wir uns freuen, wenn Sie auf uns zukommen würden.

Unternehmensgeschichte

Björn Fritz begann seine Karriere 1980 als Inbetriebnehmer und Werksfahrer für Triolietmaschinen in Süddeutschland. Damals als Angestellter bei einer großen Werksvertretung, bei der er tätig war nachdem er seine Ausbildung als Landwirt abgeschlossen hatte. Später absolvierte er seinen Großhandelskaufmann und begann vertriebliche Tätigkeiten zu übernehmen.

Fütterung und Biogas resultieren aus der Entwicklung der Landwirtschaft: In den 90er Jahren war die Silo-Fütterung ein klassisches Saisongeschäft von Oktober bis März. So ergab sich für die Sommermonate die Möglichkeit zu einer artverwandten Tätigkeit im Sektor Biogas. So wurden die Grundsteine für das heutige Betätigungsfeld des Unternehmens in den 90er Jahren gelegt:

  • 1996 Bau der ersten Hochreiteranlage mit 18,5kW mit einem Nachbar zusammen
  • Seit 1997 freier Werksbeauftragter der Firma TRIOLIET für Baden-Württemberg, Allgäu und Vorarlberg
  • 2013 Umfirmierung zur GmbH

Das Unternehmen in Zahlen

Im Bereich Fütterung laufen in seinem Gebiet etwa 1500 Silomaschinen, davon zirka 1200 Futtermischwagen. Seit der Gründung der GmbH in 2013 wurden außerdem bereits rund 50 Gebrauchtmaschinen in unserer Werkstatt wieder auf Vordermann gebracht und verkauft.

Im Bereich Biogas haben wir unter anderem folgende Maschinen im Einsatz:

  • rund 250 Stationärmischer
  • rund 50 Schubböden
  • rund 120 BHKW

Außerdem haben wir ca. 360 Anlagen komplett oder teilweise mit Technikkomponenten ausgerüstet.